Elisabethstraße 56, 8010 Graz

NMS-HeaderSlider_01
NMS-HeaderSlider_01
NMS-HeaderSlider_02
NMS-HeaderSlider_02
NMS-HeaderSlider_03
NMS-HeaderSlider_03
NMS-HeaderSlider_04
NMS-HeaderSlider_04
NMS-HeaderSlider_05
NMS-HeaderSlider_05
NMS-HeaderSlider_06
NMS-HeaderSlider_06

Kunstprojekt der 4.- Klassen

Die Prämisse „Miteinander gestalten – untereinander verstehen“ wurde einem Kunstprojekt vorangestellt, das der Bildhauer und Performancekünstler Timothy Mark und die Bildhauerin und Malerin Irene Daxböck mit den Schüler/innen der 4a- und 4b-Klasse durchführten.

Die Schüler/innen gestalteten in Gemeinschaftsarbeit 3-dimensionale Kunstwerke aus verschiedenen Materialien (Holz, Stein, Plastilin).

Durch die multikulturelle Zusammensetzung der Klassen bedeutet dies eine Zusammenführung sowohl von kulturellen als auch von sozialen Aspekten in einem inklusiven Setting.

Ziele des Projekts:

  • Gemeinsame Planung führt zu einem gemeinsamen Ziel (Kunstwerk)
  • Hands-on-Bearbeitung verschiedener Materialien
  • Adäquate Handhabung von Werkzeugen /Spezialwerkzeugen
  • Kennenlernen spezieller Techniken zur Bearbeitung der Materialien
  • Kennenlernen von Berufsbildern bildender Künstler

Das Projekt wurde finanziell durch Kulturkontakt Austria , den Elternverein unserer Schule und autonomen Mitteln der NMS Graz –S t. Leonhard unterstützt.

Timothy Mark:  www.tmarksculpture.com

Irene Daxböck: www.daxboeck.net